item1

Die Neuen Nomaden
und
die Werkzeuge des Wandels


item3

Wie Überlebt man im radikalen Wandel? Und zwar möglichst entspannt - und möglichst erfolgreich?

Wenn alles einstürzt, dann ist es das Sicherste, unterwegs zu sein. Und zwar in Richtung des eigenen Horizonts. Wir leben nicht einfach in einer Krise, sagt der Autor: das ist der schnellste und schärfste Wandel, den es je gab. Und nimmt die Leser mit auf eine kurze, verblüffende Expedition. Von den ersten aufrecht gehenden Vorfahren bis heute waren wir 5 Millionen Jahre unterwegs, auf der Suche nach Nahrung, Abenteuer, Glück und Beute. Dann machten wir eine kurze Pause von 12.000 Jahren, auf der Suche nach absoluter Sicherheit und steinernem Besitz. Nun, im globalisierten elektronischen Zeitalter, sind wir wieder unterwegs: als die Neuen Nomaden.
Unser Erbe von unseren erfolgreichen Vorfahren sind deren einfache und höchst wirksamen Haltungen, Methoden, kurz: Werkzeuge. Wie sie genutzt werden, vermittelt Seibt genau. Und sie wirken sofort, für die Veränderungen im eigenen Leben, aber auch in Märkten, Unternehmen, Karrieren.

Nein, es wird nicht wie früher. Nie mehr. Aber wenn Sie wollen, wird es für Sie: besser als je zuvor.

C.P. Seibt ist ein Künstler mit vielen Berufen. Er lebte in unterschiedlichen Kulturen, heute auf Paros in Griechenland. Mehr: siehe Links.

 

BUCH / AUTOR
Aktuelles
Buch / Autor
Blog
Virtual Meetings
Workshops / Events
Links
Impressum
Services / Downloads
Sie und der Wandel
Aktuelles Buch /
Autor